Alte Klaviere und alte Flügel  - Klavier Sammlung

 

 

 

 

 

 

 

















Miklós Doleviczényi

Klavierbauer (Meister), Klavierstimmer und Pianist
Losenburg 5
42549 Velbert
Telefon 02051 60 93 53

Klavier Werkstatt:
Ruhrtalstraße 17 a
45239 Essen (Werden)
Telefon 0201 44 30 48
 

Miklós Doleviczényi
Klavierbaumeister, Klavierstimmer und Pianist

Klavierbauer, Klavierstimmer und Pianist


Alte Steinway & Sons Flügel – Alte deutsche Flügel

Steinway & Sons wurde von Henry E. Steinway und seinen Söhnen 1853 in New York gegründet. Das Ziel der Firma war von Beginn an: „to build the best piano possible“.
Der erste Steinway-Flügel wurde 1856 gefertigt. Der gute Klang und die solide Bauweise der Flügel setzte sich durch. Im Jahre 1990 baute Steinway & Sons die Steinway’s Pianofortefabrik in Hamburg, um den europäischen Kontinent zu beliefern.
In beiden Unternehmen stellte man ähnliche Flügel her, die sich allerdings in der Klangkultur, dem Gehäusedesign und im Lack unterscheiden.
.Der New Yorker Steinway hat ein seidenglanz-schwarz lackiertes Gehäuse und eine rechtwinklige Tastenklappe.
Der Hamburger Steinway hat ein hochglanzpoliertes Gehäuse und eine abgerundete Tastenklappe.


Die Flügel der deutschen Klavierbauer von 1860 bis ca. 1930 wurden aus edelsten Materialien und mit äußerster Sorgfalt hergestellt. Die Liebe zum Detail ist oft faszinierend. Bechstein aus Berlin, Angerhöfer aus Bayern, auch der Dresdner Johann Kuhse verstanden ihr Handwerk, genauso wie Blüthner aus Leipzig.
Im Laufe der Jahre habe ich so manches Schmuckstück entdeckt.

Bei uns finden Sie immer einen fertig restaurierten und gestimmten Flügel.

Aktuelle Angebote:
Steinway & Sons · Baujahr 2011 · Modell 211cm · sofort lieferbar


Alter Flügel - Steinway & Sons 1920

Steinway & Sons (Hamburg) Flügel von 1920
In dieser Qualität werden heutzutage keine Instrumente
mehr gebaut.
Dieser Flügel ist völlig restauriert und gestimmt.

mehr Bilder


Alter Flügel - Steinway & Sons 1900 Steinway & Sons (Hamburg) Flügel von 1900
In dieser Qualität werden heutzutage keine Instrumente
mehr gebaut.
Dieser Flügel ist völlig restauriert und gestimmt.

mehr Bilder


Für weitere Informationen und Anfragen:
Füllen Sie mein Kontaktformular aus oder
rufen Sie mich an: 02051 60 93 53 oder
schreiben Sie mir: info@klavier-miklos.de
Internet Service: www.cara-marketing.de